"Wenn schon Winter, dann richtig!" habe ich gedacht und bin trotz noch geringer Trainingskilometer in den Beinen beim Wintersteinlauf in Friedberg an den Start gegangen. Dabei wollte ich mich schon wieder ins warme Bett kuscheln, als ich am Sonntag früh Frau Holles Werk aus dem Fenster betrachtet habe. Schließlich konnte ich mich überwinden und stand schließlich nach abenteuerlicher Fahrt über die ungeräumte A5 mit rund 300 frierenden Mitstreitern am Start des 30 KM Klassikers. Bei -4 Grad ging's auf den witterungsbedingt geänderten und auf 29 KM verkürzten Kurs. Statt auf einer großen Runde musste ich mich zunächst auf gut zugeschneitem Weg bergauf zum Wendepunkt auf dem Winterstein durchschlagen. Nach über 400 Höhenmeter ließ ich es dann auf dem Weg zurück bergab richtig laufen. Allerdings wirkte das Gefälle und die eisig-zugeschneite Strecke mächtig auf die Füße und Gelenke. Obwohl ich gegen Ende ziemlich platt und körperlich leicht lädiert war, konnte ich die letzten 3 KM noch mal Gas geben und mit 49 sec. Vorsprung, den 1.Patz in meiner AK M50 nach 2:16,13 Std. sichern. Ein schöner Wintertag!😊

 

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 19.00 - 21.00 Uhr