Unwetter mit Starkregen und Sturm versprachen die Wetterprognosen für den 18. Rodgau-Triathlon am vergangenen Sonntag. Doch dieser wurde davon verschont und weit über 700 Teilnehmer starteten über die beiden angebotenen Distanzen von 400 m Schwimmen im Badesee, 14 km Radfahren auf gesperrter Straße und 4 km Laufen durch den nahegelegenen Wald, sowie 1,4 km Schwimmen, 41 km Radfahren und 10 km Laufen. Erst am Abend kam es zu dem angekündigten Unwetter, doch da war die wie immer beliebte und bestens organisierte Veranstaltung bereits über die Bühne gegangen. Mit einem Großaufgebot von 18 Startern waren auch die Triathleten von der SKG Sprendlingen wieder am Start, zumal über beide Distanzen die Vereinsmeister ermittelt wurden.

Thorsten Bischoff konnte sich nach 45:40 Min. über den 3. Gesamtplatz auf der Sprint-Distanz freuen. In der AK 45 war dies gar der Sieg. Es folgten Frank Meyer (51:21 - 2. AK 55), Gerrit Kern (52:40 - 2. AK 40), Felix Jüttner (57:19 - 7. AK 30),Thorsten Hütsch (59:10 - 10. AK 50) und Dieter Macholdt (1:03:33 - 1. AK 70). Bei den Frauen erreichte Romy Walter nach starken 58:04 Min. das Ziel. Das war in der AK 35 der 2. Platz.

Über die Olympische Distanz war Rene Glaser stärkster Sprendlinger. Nach 2:18:45 Std. kam er in der AK 35 auf den 3. Platz. Ihm folgten Pierre Nühs (2:29:04 – 4. AK 20), Marc Bruchhäuser (2:31:43 – 5. AK 45), Leonhard Boelke (2:32:32 – 6. AK 35), Olaf Blecken (2:35:40 – 8. AK 45) und Ralf Eichler (2:48:27 – 19. AK 55). Bei den Frauen war Charlotta Flinspach am schnellsten unterwegs. Nach 2:42:42 Std. erreichte sie mit Platz eins in der AK 20 das Ziel. Ebenfalls stark Yvonne Boelke-Erler (2:45:17 – 2. AK 35), Katharina Weber (2:52:55 – 4. AK 30) und Andrea Nardelli (3:11:52 – 3. AK 35).

Vereinsmeister wurden, nachdem die erbrachten Leistungen mit dem Alterskoeffizienten verrechnet worden waren, folgende SKG`ler: über die Sprintdistanz Romy Walter und Thorsten Bischoff und über die Olympische Distanz Yvonne Boelke-Erler und Rene Glaser.

Im gleichen Rahmen fanden auch Hessenliga-Rennen statt. Das SKG-Team war hier in der 5. Liga über die längere Distanz mit Olaf Blecken, Marc Bruchhäuser, Rene Glaser, Leonhard Boelke und Andrea Nardelli am Start. Unter den 15 Mannschaften belegten sie nach 9:58:42 Std. den 10. Platz. Eine Woche zuvor war die SKG in Fuldatal/Nordhessen mit einer anderen Aufstellung beim Team-Sprint über 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen am Start. In diesem Fall musste die Mannschaft gemeinsam das Ziel erreichen. Hier belegten Gerrit Kern, Felix Jüttner, Marc Bruchhäuser, Christoph van Roo und Frank Meyer nach 1:19:03 Std. den 11. Platz.

Fuldatal-Team: Gerrit Kern, Felix Jütter, Marc Bruchhäuser, Christoph van Roo, Frank Meyer



Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 19.00 - 21.00 Uhr