Mit weit über 14000 Teilnehmern war der 38. Marathon in Frankfurt, der älteste Stadt-Marathon Deutschlands, wieder einmal gut angenommen. Aus der ganzen Welt waren Läufer an die Bankenmetropole am Main angereist, und somit hatten Dreieicher Athleten diesen beliebten Lauf direkt vor der Haustür. Fünf Triathleten von der SKG Sprendlingen nutzten die 42,2 km durch die Hochhaus-Schluchten für einen Härtetest zum Abschluss der Saison. Den stärksten Eindruck hinterließ Katja Schneider. Nach 3:22:25 Std. erreichte sie das Ziel auf dem roten Teppich in der geschichtsträchtigen Frankfurter Festhalle und belegte in der AK 30 einen starken54. Platz (208. gesamt bei den Frauen). In der gleichen Altersklasse startete Katharina Weber. Sie durchlief das Ziel nach 4:08:12 Std. und kam damit auf den 195. Platz (1170.).

Bei den Männern konnte sich Leonhard Bölke nach 3:49:00 Std. über Platz 1051 in der AK 35 freuen (6426. gesamt  bei den Männern). Alexander Schuster, AK 40 (888.) in 3:58:49 Std. und Gerrit Kern, AK 30 (1051.) in 4:19:59 Std. folgten.

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 19.00 - 21.00 Uhr