(Quelle: OP-online vom 13.10.2022) Eine Zeitreise unternahm die SKG Sprendlingen am Sonntag im Bürgerhaus. Anlass war die Ehrung von Mitgliedern, die dem Verein seit Jahrzehnten die Treue halten. Dabei gab es auch einiges nachzuholen, denn die Termine der beiden vergangenen Jahre waren der Pandemie zum Opfer gefallen. Ausgezeichnet wurden Mitglieder, die der SKG seit mindestens 20 Jahren verbunden sind. Vorstandsmitglied Bettina Schmidt rief bei den jeweiligen Ehrungen Ereignisse in Erinnerung, die zum Zeitpunkt des Beitritts bundes- oder weltweit für Schlagzeilen sorgten. Ein Beispiel: Als Helga Schäfer und Gislinde Herdel ihre Beitrittserklärung unterschrieben, schlug die Geburtsstunde unseres Bundeslandes. Am 1. Dezember 1946 trat die hessische Verfassung in Kraft. Schäfer und Herdel gehörten der SKG 2021 folglich 75 Jahre an. Für sieben Jahrzehnte wurden Willi Pfaff und Helmut Stroh geehrt, für 60 Jahre Wolfgang Kurzschenkel, Dieter Enzmann und Johanna Enzmann, für 50 Jahre Elfriede Schullehner, Harald Röder, Dieter Macholdt, Rolf Heil, Horst Tessmann und Petra Reisch. Neben Urkunden, Vereinsnadeln und Präsenten spendierte der Verein einen Imbiss – und bei hessischen Spezialitäten tauschten sich die Mitglieder rege aus. Schließlich war man in solch großer Runde lange nicht mehr zusammengekommen. (Foto: Privat)

 

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr