Nach Abschluss der 13-teiligen virtuellen Pfungstädter Winterlauf-Serie von Januar bis März, mit den Strecken von 5 bis 21,1 Kilometern Länge, steht nun das Endergebnis fest. Unter den 128 Teilnehmern befanden sich auch drei Triathleten von der SKG Sprendlingen, und sie schnitten sehr erfolgreich ab. Stärkster Läufer war wieder einmal Oliver Mernberger. In der Altersklasse 55 belegte er mit der Höchstzahl von 385 Punkten den ersten Platz und in der Gesamtwertung Platz fünf. In der gleichen AK folgte ihm Frank Meyer auf Platz zwei mit 382 Pkt. (20. gesamt). In der AK 70 war Dieter Macholdt nicht zu schlagen. Auch er erreichte 385 Pkt. und damit den ersten Platz (52.).

Unmittelbar darauf fand noch eine dreiteilige Duathlon-Serie statt, ebenfalls virtuell. Hier waren 5 km Laufen, 20 km Radfahren und 2,5 km Laufen zu bewältigen. Auf den vermessenen Strecken belegte Macholdt hier mit 165 Pkt. in seiner Altersklasse den 1. Platz (10.).

Auf diese Weise konnten die Sprendlinger Sportler trotz Einschränkungen in  der Corona-Pandemie recht erfolgreich ihren Wettkampfhunger stillen.

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr