Bei den anhaltenden sommerlichen Temperaturen und gelockerten Coronabedingungen nehmen auch Triathleten verstärkt an diversen Wettkämpfen teil. So auch beim mit 550 Teilnehmern gut besetzten 19. Rodgau-Triathlon am vergangenen Sonntag. Von der SKG Sprendlingen starteten vier Athleten, und das mit sehr gutem Erfolg. Wolfgang Schmidt und Thomas Cornelius gingen über die olympische Distanz von 1,4 km Schwimmen im Badesee Rodgau, 42 km Radfahren mit mehreren Runden auf der gesperrten Kreisquerverbindung und 10 km Laufen im nahegelegenen Wald an den Start. Schmidt benötigte starke 2:28:19 Std. und wurde damit in der AK 55 Dritter. Thomas Cornelius erreichte nach 3:07:31 Std. das Ziel. In der AK 45 kam er damit auf den 16. Platz. Über die Sprintdistanz von 450 m Schwimmen, 14 km Radfahren und 5 km Laufen siegte Robert Kögel in der AK 65 mit starken 1:10:26 Std. Über die gleiche Distanz benötigte Dieter Macholdt 1:17:48 Std. Damit siegte der 75-jährige deutlich vor seinen Alterskonkurrenten. Ein paar Wochen zuvor gelang ihm beim 31. Maibach-Triathlon bei Butzbach ebenfalls ein Sieg. Hier galt es 300 m zu im Freibad zu schwimmen, 17 km mit dem Rennrad über 220 Höhenmeter durch den Vordertaunus und anspruchsvollen 6 km Laufen. Hier benötigte der Sprendlinger 1:43:21 Std. für seinen Sieg.

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 17.00 - 19.00 Uhr